Schluchtensteig Tagebuch Einleitung

Hallo, ich bin`s und habe für euch ein Tagebuch mitgebracht. Zuvor möchte ich euch sagen, dass wir in 11 Etappen gelaufen sind und viele Pausen gemacht haben. Es war toll, aber auch anstrengend.

Das war’s,

euer #Abenteurer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.